Dienstag, 22 Aug 2017
Service

Energiesparverband O√Ė

Landstraße 45 I

4020 Linz

Tel.: +43 732 / 7720-14380

Fax: +43 732 / 7720-14383


Energiesparverband

 


O√Ė Wohnbauf√∂rderung - F√∂rderkriterien

Wohnbauf√∂rderung Land O√Ė

F√∂rderbar sind grunds√§tzlich jene Personen, die Eigent√ľmer der zu verbauenden Liegenschaft sind, das gef√∂rderte Eigenheim mit Hauptwohnsitz beziehen und ihre bisherigen Miet- und Eigentumsrechte der letzten f√ľnf Jahre aufgeben.

Gef√∂rdert wird die Errichtung von Eigenheimen mit maximal zwei Wohnungen. Die Errichtung einer zweiten Wohnung innerhalb von 10 Jahren ab Datum der urspr√ľnglichen Baubewilligung des Eigenheimes. Das Ansuchen ist von der Eigent√ľmerin bzw. vom Eigent√ľmer der Liegenschaft einzureichen. Jede Wohnung muss eine Mindestgr√∂√üe von 80 m¬≤ aufweisen.


Niedrigenergiehaus
NEZ max. 45 kWh/m2 und Jahr 48.000 Euro Förderbetrag
Niedrigstenergiehaus 
NEZ max. 30 kWh/m2 und Jahr 51.000 Euro Förderbetrag
Minimalenergiehaus
NEZ max. 10 kWh/m2 und Jahr 59.000 Euro Förderbetrag

NEZ = Nutzheiz-Energiekennzahl

*Ohne Zuschl√§ge f√ľr Kinder, barrierefreies Bauen,¬† √∂kologischen D√§mmstoffen sowie Errichtung eines Eigenheimes als Reihen- oder Doppelhaus


WICHTIG:

Eigenheime mit einer NEZ von mehr als 45KWh/m²a werden nicht gefördert.


Weitere Informationen zur Wohnbauf√∂rderung erhalten Sie unter diesem Link auf der Homepage der O√Ė Wohnbauf√∂rderung.

Alle Angaben ohne Gew√§hr, Tippfehler oder √Ąnderungen m√∂glich!

Quelle www.ooe.gv.at